konfirmation-und-kommunion.de

 

Werbung
Kommunion
Konfirmation
Goldene Konfirmation
Einladung
Einladungskarten
Konfirmationssprüche
Kommunionssprüche
Wünsche
Rede
Verse
Tischgebete
Gratulation
Segenswünsche
Fürbitten
Glückwünsche
Gedichte
Danksagung
Geschenke
Geschenkgutscheine
Pers. Geschenke
Religiöse Geschenke
Geldgeschenke
Deko
Symbole
Tischdeko
Tortendeko
Kommunionkerzen
Kommunionkleider
Kommunionanzug
Kommunionschuhe
Haarschmuck
Frisuren
Bücher
Kommunionunterricht

Impressum

Suche

Startseite

Informationen zum Thema Kommunion Symbole und Konfirmation Symbole

Symbole sind Bilder, Taten, Worte oder Dinge, die auf eine tiefere Bedeutung bezüglich eines bestimmten Themas hinweisen und häufig starke Gefühle hervorrufen. Um Symbole verwenden zu können, ist es aber notwendig mit ihrer Bedeutung zumindest ein wenig vertraut zu sein.


Bei der Konfirmation sowie der Kommunion als christlichem Glaubensgelöbnis treten häufig die verschiedensten Symbole in den Vordergrund, sei es bei der Tischdekoration, der Einladungskarte oder auch bei dem Gastgeschenk. Das bekannteste Symbol ist dabei natürlich das Kreuz, welches den Opfertod Jesu Christi und auch seine Erlösung darstellt. Gleichzeitig findet sich jedoch auch eine weitere Bedeutung in der Form des Kreuzes, die nicht vergessen werden darf, nämlich die Verbundenheit der Menschen mit Erde, Mitmenschen und Gott.

Häufig finden sich in der Nähe des Kreuzes auch ein Kelch oder Weintrauben. Der Kelch und die Weintrauben sind dabei Symbole für den Kelch der Vergebung und den neuen Bund den wir durch das Blut Jesu eingegangen sind. Gleichzeitig erinnert uns besonders der Kelch auch an das letzte Abendmahl.


Der neue Bund, der durch die Kommunion oder Konfirmation eingegangen wurde, wird auch durch das Symbol des Schiffes betont, welches insbesondere in der katholischen Gemeinde verwendet wird. Das Schiff repräsentiert die Institution der Kirche, und somit auch die Arche Noah.

Weizen ist das Symbol für das Brot des Lebens und den gebrochenen Körper Jesu Christi, der sich selbst opferte und das Lamm symbolisiert Jesus Christus selbst, der aufopferungsvoll die Sünden der Welt trägt und sich schließlich für die Menschheit opfert.

Alpha und Omega beziehen sich auf die „Offenbarung 22:13“ und das Christusmonogram XP bezieht sich auf die ersten zwei griechischen Buchstaben Christi, also auf den Retter der Welt. Auf Jesus als Licht und Führung der Welt bezieht sich auch das Symbol der Kerze oder des Lichts.

Öfter noch bei der Kommunion als bei der Konfirmation findet sich das Symbol des Engels, welches die Führung im Leben durch eine göttliche Macht darstellt. Bei der Konfirmation auf der anderen Seite kommt dem Fisch eine stärkere Bedeutung zu, der den gemeinsamen Glauben an Jesus darstellt. Doch das wäre nur eine oberflächliche Betrachtung dieses Symbols, denn im Griechischen stehen die einzelnen Buchstaben des Wortes Fisch (Ichtys) für Iesous Christos Theou Yios Soter - Jesus Christus Gottes Sohn Erlöser. Auch die Taube nur als Symbol des Friedens zu betrachten, wäre unvollständig, da eine weiße Taube den Heiligen Geist repräsentiert.

Zumindest einige diese Symbole findet man bei jeder Kommunion oder Konfirmation.

 


Benutzerdefinierte Suche

© Bild oben: Michaela Steininger - Fotolia.com